Kürbissuppe mit Apfel und Ingwer

Im Herbst ist es natürlich ein Muss, Kürbissuppe zu kochen! Ich zeige euch eine Variante mit Apfel und Ingwer. Sie ist sehr lecker, weil die Schärfe des Ingwers gut mit der Süße von Apfel und Kürbis harmonieren. Definitiv einen Versuch Wert! Hier die Zutatenliste für mein Rezept für die Kürbissuppe mit Apfel und Ingwer:

2kg Kürbis,

4 Äpfel,

Ingwer (ca. 4 cm einer Wurzel),

Salz, Pfeffer, Olivenöl,

evtl. Frischkäse (ich habe einen Ziegenfrischkäse verwendet).

Wie ich die Kürbissuppe mit Apfel und Ingwer zubereitet habe:

Der Kürbis und die Äpfel werden geschält und in Würfel geschnitten. Zusammen werden sie in einen Kochtopf getan und mit Wasser bedeckt. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Olivenöl würzen. Dann wird der Ingwer geschält, ebenfalls in kleine Stücke geschnitten und in den Topf getan.

Nun wird die Suppe für etwa 20-30 Minuten gekocht und danach fein püriert.

Auf dem Teller angerichtet kann man gerne noch ein wenig Frischkäse in die Mitte setzen, zum Beispiel Ziegenfrischkäse, was den Geschmack der Suppe gut abrundet. Mit einem Schuss Olivenöl und ein paar Apfelscheiben ist die Suppe fertig. Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.