Dinkelpasta mit Brokkolipesto und Kürbis

on

Heute habe ich uns eine Dinkelpasta mit Brokkolipesto und Kürbis zubereitet. Lecker, bunt und vor allem sehr gesund! 🙂

Zutaten für ca. 4 Personen:

2 grüne Brokkoli,

ein halber Porree,

1 Kartoffel,

300 g Kürbis, in kleine Würfel geschnitten,

Olivenöl, Salz, Pfeffer, Curcuma,

500 g Dinkelfussili.

Wie ich die Dinkelpasta mit Brokkolipesto und Kürbis zubereite:

Den Porree und den ganzen Brokkoli waschen und dann beides in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls waschen und schneiden. Das ganze Gemüse in einem Topf mit einer Prise Salz für 20 Minuten kochen.

Danach einige Brokkoli beiseite legen.

Den Rest vom Brokkoli zusammen mit den Kartoffeln, dem Porree, 2 Gläsern Wasser und etwas Olivenöl mit einem Pürierstab pürieren.

Der Kürbis wird in kleine Würfel geschnitten und mit einer Prise Salz und etwas Öl  in einer Pfanne für 15 Minuten erhitzt.

In der Zwischenzeit wird die Dinkelpasta in ausreichend gesalzenem Wasser al dente gekocht. Sobald sie fertig ist, wird sie mit der Brokkolicreme vermischt, den beiseite gelegen Brokkoliröschen und den Kürbiswürfeln. Mit etwas Curcuma und Pfeffer würzen, am Ende mit Parmesan bestreuen. Jetzt kann unsere Dinkelpasta mit Brokkolipesto und Kürbis serviert werden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.